Notfall

Hämatologie / Onkologie

Die onkologische Schwerpunktpraxis am St. Marien-Krankenhaus Ahaus ist auf die ambulante Behandlung von Menschen spezialisiert, die an Krebs oder an Blutkrankheiten erkrankt sind.

Die Diagnostik und Therapie von Tumor- und Bluterkrankungen wird nach nationalen und internationalen Leitlinien auf dem neusten Stand und auf dem Boden der evidenz-basierten Medizin vollzogen.

Neben der Durchführung von:

  • Chemotherapien
  • Hormontherapien
  • Immuntherapien
  • auch der Transfusion von Blutkonserven und Thrombocytenpräparaten

wird die gesamte Krebstherapie koordiniert.

Weiterhin findet im Rahmen der internistischen Praxis auch die Diagnostik inklusive Knochenmarkspunktionen und Beurteilung von Knochenmarkausstrichen statt.  Dies geschieht in enger Kooperation und Verzahnung mit den Fachabteilungen des Krankenhauses Ahaus, sowie den Krankenhäusern in Bocholt, Rhede und Vreden im Rahmen des Onkologischen Zentrums Westmünsterland.

Durch die enge und gute Zusammenarbeit wird auch die Durchführung komplizierter multimodaler Therapieformen unter Einbeziehung von operativen Maßnahmen, Chemotherapie und Strahlentherapie möglich.

Onkologische Praxis
im St. Marien-Krankenhaus Ahaus

Wüllener Str. 101a
48683 Ahaus

Dr. Hans Wilhelm Dübbers
Tel.: 02561 866474
Fax: 02561 956104

 

E-Mail schreiben