Notfall

Meine Region. Mein Klinikum.

Zum Klinikum Westmünsterland gehören fünf Krankenhausstandorte im Kreis Borken mit insgesamt 1.332 Planbetten.

Mehr als 50.000 Patienten werden hier jedes Jahr in über fünfzig medizinischen Fachbereichen und Schwerpunktzentren stationär behandelt. Nahezu jede akutstationäre Leistung wird angeboten – soweit erforderlich an einem Standort konzentriert, soweit wie möglich flächendeckend. Die Patienten profitieren dabei an allen Standorten von der gesamten medizinischen Kompetenz im Klinikum Westmünsterland. Mit mehr als 4.000 Mitarbeitern gehört das Unternehmen zu den größten Arbeitgebern der Region.

Bocholt
Rhede
Ahaus
Borken
Vreden

St. Agnes-Hospital Bocholt

Zur Klinik

St. Vinzenz-Hospital Rhede

Zur Klinik

St. Marien-Krankenhaus Ahaus

Zur Klinik

St. Marien-Hospital Borken

Zur Klinik

St. Marien-Hospital Vreden

Zur Klinik