Notfall

Pflegepraktikum im Klinikum Westmünsterland

Praktika sind eine ideale Möglichkeit, wertvolle Einblicke und Erfahrungen aus der Arbeitswelt im Krankenhaus- und Gesundheitsbereich zu sammeln. Dazu bietet das Klinikum Westmünsterland in seinen Einrichtungen vielfältige Möglichkeiten – sowohl in der Gesundheits- und Krankenpflege als auch im medizinischen Dienst.

Im Pflege- und Funktionsbereich können in den Einrichtungen des Klinikums Westmünsterland unterschiedliche Praktika absolviert werden:

  • Berufsfindungspraktikum
  • Schulpraktikum
  • Jahrespraktikum
  • Freiwilliges Praktikum
  • Praktikum als Medizinstudent
  • Anerkennungspraktikum

Bei Fragen richten Sie sich bitte an die jeweilige Pflegedirektion.

Häufig gestellte Fragen

Wann sollte ich mich bewerben?

Der ideale Bewerbungszeitraum liegt zwischen sechs Monaten und acht Wochen vor Praktikumsbeginn. Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte direkt an die Pflegedirektion der Einrichtung, in der Sie das Praktikum absolvieren möchten. Für einen ersten Kontakt können Sie am besten das Online-Anmeldeformular nutzen.

Welche Bewerbungsunterlagen sollte ich einreichen?

Ein kurzes Bewerbungsanschreiben (inklusive genauem Einsatzzeitraum und Ihrer Motivation bzw. Ihrem Berufsziel), Ihr Lebenslauf mit Lichtbild (freiwillig) sowie eine Kopie Ihres Impfpasses sind notwendig.

Kann ich im Krankenhaus eine Ausbildung machen?

Ja. Die Einrichtungen des Klinikums Westmünsterland bieten die Ausbildung zur/zum Gesundheits- und Krankenpfleger/in an. Ausbildungsstart ist jährlich im April und Oktober möglich. Weitere Informationen finden Sie auch unter dem Menüpunkt Ausbildung.

Ebenso sind eine OTA-Ausbildung und die Ausbildung zur Hebamme in unseren Einrichtungen möglich. Hier besteht eine Kooperation mit der KV Lingen.

Wie lange sollte ein Praktikum dauern?

Um einen umfassenden Einblick in den Beruf zu bekommen, ist eine Mindestdauer von zwei Wochen Voraussetzung für das Praktikum.

Schnuppertag für Schulklassen - ein Blick hinter die Kulissen

Gerne sind Schulklassen zu einem Schnuppertag in den Gesundheits- und Krankenpflegeschulen des Klinikums Westmünsterland willkommen. An diesem Tag erhalten Interessierte die Möglichkeit, Einblicke in die Ausbildung und den Beruf der Gesundheits- und Krankenpflege zu bekommen. Gewappnet mit passender Berufskleidung begleiten die Schüler die Auszubildenden auf den Stationen und lernen den Arbeitsalltag und das Arbeitsfeld in der Pflege kennen. Dabei stehen das Erkunden der Stationen und der Umgang mit den Patienten auf dem Programm. Aber auch das Messen des Blutdrucks und des Pulses erlernen die Schüler und können schnell bei den Patienten die richtigen Werte ermitteln.

Nach kräftiger Stärkung am Frühstücksbuffet kann anschließend die Schule besichtigt werden. Neben Einblicken in den theoretischen Unterricht, werden Informationen rund um die Ausbildung und den Beruf vermittelt. Bei Interesse oder Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiter der Gesundheits- und Krankenpflegeschulen gerne zur Verfügung.

Momentan besteht dieses Angebot für das St. Agnes-Hospital Bocholt.

Holger Hummels
Pflegedirektor

Pflegedirektion
Barloer Weg 125
46397 Bocholt

Sekretariat:
Elke Rohde
Tel.: 02871 20-2016
Fax: 02871 / 20-2234