Notfall

Vom Routineeingriff bis zur komplexen Operation

Im St. Agnes-Hospital kann im Bereich der Allgemein- und Viszeralchirur­gie ein breites Spektrum an Behandlungen durchgeführt werden, von kleinen Routine-Eingriffen bis zu komplexen multiviszeralen Tumoropera­tionen. Fachübergreifende Eingriffe werden gemeinsam mit anderen Spezialdisziplinen des Hauses vorgenommen.

Unsere Leistungen im Überblick:

  • Eingriffe an der Speiseröhre
    (Tumoroperationen an der Speiseröhre, Zwei-Höhlen-Eingriffe)
  • Laparoskopische Refluxchirurgie
  • Tumoroperationen am Magen, der Leber, der Bauchspeicheldrüse und am Darm
  • Komplexere organüberschreitende Tumorentfernungen
  • Operative Therapie chronisch entzündlicher Darmerkrankungen
  • Operative Therapie bei Erkrankungen des Beckenbodens und des Enddarmes
  • Eingriffe an der Schilddrüse und an den Nebenschilddrüsen
  • Operationen an der Bauchwand (u.a. Leisten- und Nabelbruch-Operationen)
  • Eingriffe an Mittelfellraum, Brustkorb und Lunge
  • Darmkrebsoperationen
Eingriffe durch das „Schlüsselloch“

Viele Eingriffe erfolgen heute minimal-invasiv durch die so genannte „Schlüsselloch- Chirurgie“. Diese Operationsmethode erspart dem Patienten einen großen Schnitt und verringert damit Schmerzen und Beschwerden nach der Operation.

Nahezu alle Operationen an der Gallenblase und des Blinddarms sowie die überwiegende Zahl der geplanten Eingriffe bei gutartigen Erkrankungen des Dickdarmes werden minimal-invasiv durchgeführt. Auch komplexe Tumoroperationen können minimalinvasiv in Schlüsselloch-Technik durchgeführt werden. Dazu steht eine moderne dreidimensionale Videotechnik zur Verfügung.

Operationen bei Krebserkrankungen

Am St. Agnes-Hospital Bocholt stehen alle wichtigen Bereiche für die fachübergreifende Betreuung von Patienten mit einer Krebserkrankung und die Durchführung komplexer Behandlungen zur Verfügung.

Um für die Patienten die Therapien individuell zu verbessern, werden Behandlungen in so genannten fachübergreifenden Onkologischen Konferenzen besprochen. Dies erfolgt innerhalb des Onkologischen Zentrums Westmünsterland. Die besonders enge Zusammenarbeit der einzelnen Fachabteilungen im Haus bildet die Basis für eine optimale Versorgung der Patienten.

Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Tel.: 02871 20-2981
Fax: 02871 20-2601

Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

viszeralchirurgie@st-agnes-bocholt.de