Notfall

Im Kampf gegen den Schmerz

Mit professionellem Schmerzmanagement hilft das St. Agnes-Hospital Bocholt seinen Patienten schneller wieder fit zu werden.

Speziell ausgebildete Ärzte und Pflegekräfte unterstützen die Patienten gezielt und individuell in der Bewältigung akuter Schmerzen. Der TüV Rheinland bestätigt dies durch die Zertifizierung „Qualitätsmanagement Akutschmerztherapie“.  Ziel der Zertifizierung „Qualitätsmanagement Akutschmerztherapie“ ist es, Schmerzen, die kurz vor, während oder nach der OP entstehen, soweit wie möglich zu lindern – möglichst ohne Nebenwirkungen. Die Akutschmerztherapie stellt den Menschen in den Mittelpunkt.

Das Ärzteteam im St. Agnes-Hospital Bocholt geht auf die individuellen Bedürfnisse des Kranken und sein subjektives Schmerzempfinden ein. Der Patient legt nach einer Operation selbst auf einer Skala fest, wie groß seine Schmerzen sind. Aufgrund dieser subjektiven Einschätzung und der durchgeführten OP ermitteln die Mediziner dann die optimale Dosierung.

Dr. Olaf Baumhove
Chefarzt der Klinik für Anästhesie, Operative Intensivmedizin und Schmerztherapie

St. Agnes-Hospital Bocholt
Barloer Weg 125
46397 Bocholt

Sekretariat:  Sabine Vastal
Tel.: 02871 20-2993
Fax: 02871 20-2994

E-Mail schreiben