Notfall

Gottesdienste

Die Kapelle liegt im Untergeschoss des St. Marien-Hospitals. Fern vom Stationsalltag lädt dieser Raum Patienten, Besucher und Mitarbeiter auch außerhalb von Gottesdiensten zu Stille und Gebet ein. Sie ist in der Regel von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr geöffnet.

Nutzen Sie gern diese Chance für sich, wenn Sie mögen!

Zur Mitfeier der Gottesdienste sind Sie herzlich eingeladen!

Wenn Sie die Kapelle nicht aufsuchen können, ist es möglich, am Gottesdienst über das Radio (Kanal 3) oder Fernsehen (Kanal 31, kostenfrei) teilzunehmen. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, am Sonntag (09.30 Uhr) die Übertragung des Hochamts aus der St. Remigius-Kirche im Radio (Kanal 3) mitzuhören.

Gottesdienste

  • Samstag, 16.30 Uhr, Vorabendmesse
  • Montag, 19.00 Uhr, hl. Messe
  • Mittwoch, 19.00 Uhr, hl. Messe
  • Freitag, 19.00 Uhr, hl. Messe

Krankensegen/ Krankensalbung / Beichte:

Im Krankensegen und in der Krankensalbung ist Gottes Nähe in besonderer Weise stärkend erlebbar. Bitte melden Sie sich auf der Station, wenn Sie diese Sakramente empfangen möchten und den Besuch eines Seelsorgers wünschen.

Klaus Hageböck
Krankenhauspfarrer em.

Tel.: 02861 92 90 629