Praktisches Jahr im Klinikum Westmünsterland

Das Klinikum Westmünsterland ist seit 2012 Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Duisburg-Essen. Acht Ausbildungsplätze für Studenten der Humanmedizin im Praktischen Jahr (PJ) stehen zur Verfügung, um den letzten Abschnitt des Studiums zu absolvieren. Die im Studium erlangten theoretischen Kenntnisse sollen im klinischen Alltag vertieft und in die Praxis umgesetzt werden.

Für jeweils vier Monate können die Studenten neben den Pflichtfächern Innere Medizin und Chirurgie eines der folgenden Wahlfächer wählen:

  • Anästhesie
  • Geriatrie
  • Gynäkologie / Geburtshilfe
  • Neurologie
  • Orthopädie / Unfallchirurgie
  • Pädiatrie
  • Psychiatrie
  • Radiologie
  • Urologie / Kinderurologie

Die begleitenden Chef- und Oberärzte sind alle hoch motiviert, den Medizinstudenten eine hervorragende klinische Ausbildung in ihrem Praktischen Jahr zu ermöglichen.

Alle beteiligten Kliniken haben in Kooperation mit dem SkillsLab der medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen Lernzielkataloge entwickelt, die ein strukturiertes und zielorientiertes Lernen ermöglichen. Die im Studium erworbenen ärztlichen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten können damit optimal vertieft und erweitert werden.

Die Krankenhäuser im Klinikum Westmünsterland haben die richtige Größe für eine individuelle Anleitung, damit die Studierenden während ihres Praktischen Jahres einen nachhaltigen Einblick in das breite Leistungsspektrum der verschiedenen Kliniken gewinnen. Zugleich sind die Einrichtungen so überschaubar, dass die Studierenden nicht anonym bleiben und in das Team von Ärzten und Pflegenden gut integriert sind.

Kontakt

Petra Marggraf
Leiterin Personal und Recht

Am Boltenhof 7
46325 Borken

E-Mail schreiben

Nützliche Downloads

Informationsbroschüre zum PJ im Klinikum Westmünsterland

In einer kleinen Broschüre sind für Sie alle wichtigen Informationen zum Praktischen Jahr im Klinikum Westmünsterland zusammengefasst.