Patientenfürsprecher

Falls Sie Wünsche, Anregungen oder Beschwerden haben, die Sie nicht direkt dem Arzt oder Pflegedienst mitteilen möchten, können Sie dies auch bei einer neutralen Person, dem Patientenfürsprecher, tun. Dieser steht Ihnen persönlich zur Verfügung, nimmt Ihre Anliegen und Beschwerden entgegen und prüft diese.

Mediator

Als Mediator zwischen Patient und Klinikpersonal soll der Patientenfürsprecher zur Klärung und Lösung von Konflikten beitragen.

Neben der persönlichen Kontaktaufnahme haben Sie auch die Möglichkeit, schriftlich über das „Kontaktformular Patientenfürsprecher“ Informationen weiterzuleiten. Dieses Formular erhält jeder Patient an der Information.

Ausgefüllte Formulare können direkt an den Patientenfürsprecher gesendet werden – gerne leitet auch die Patientenverwaltung das Dokument weiter.