Notfall

Leistungsspektrum Geburtshilfe

Eine Geburt in Sicherheit und Geborgenheit – das ist das Motto der geburtshilflichen Arbeit. Im Team von Ärzten, Hebammen, Schwestern und weiteren Berufsgruppen möchte die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Sie gut betreuen – während der Schwangerschaft, unter der Geburt und auch im Laufe der Wochenbettphase.

Sicherheit ist selbstverständlich; ein gesundes Kind und eine gesunde Mutter sind unverzichtbare Qualitätskriterien. Dazu setzt die Klinik für Geburtshilfe das gesamte Spektrum der modernen Geburtsmedizin ein. Geborgenheit nimmt einen gleich hohen Stellenwert ein: eine menschlich zugewandte Betreuung, das Vermitteln des Gefühls, gut aufgehoben zu sein, verstanden zu werden.

Anmeldung zur Geburt

1. Hebammen – Anmeldesprechstunde

Um sich bei uns zur Geburt anzumelden, vereinbaren wir mit Ihnen vorab gerne einen Termin zur Anmeldesprechstunde. Hier haben wir die Möglichkeit uns kennenzulernen, Ihnen alle nötigen Unterlagen zur Geburt auszuhändigen und anfallende Fragen zu beantworten. Bitte melden Sie sich zur Terminvergabe im Kreißsaal an.

2. Ärztliches „Geburtsplanungsgespräch“

Wenn Sie den Wunsch haben und/ oder eine medizinische Indikation besteht, haben Sie des Weiteren die Möglichkeit, ein ärztliches Geburtsplanungsgespräch in Anspruch zu nehmen. Anmelden können Sie sich für diese Sprechstunde bei Angelika Brömmelhaus (Sekretariat der Gynäkologie).

Geburt im Kreißsaal

Der Kreißsaalbereich liegt im ersten Stock des Krankenhausgebäudes und ist vom Haupteingang gut erreichbar.

In den drei Geburtsräumen können Sie sich wohlfühlen und haben die freie Wahl der Gebärposition, solange es Ihnen und Ihrem Kind dabei gut geht.

Zur Ausstattung gehören unter anderem eine Geburtswanne und Gebärhocker. Die kabellose Herztonaufzeichnung ermöglicht Ihnen die Mobilität unter der Geburt.

Zum Kreißsaalbereich gehören auch zwei gemütlich eingerichtete Ruheräume – zum CTG-Schreiben, zur Akupunktur, Ultraschall oder für die Wartephase vor Beginn der eigentlichen Geburt. Das Team der Hebammen betreut Sie vor, während und nach der Geburt.

Unterstützung vor, während und nach der Geburt

Wir, das Hebammenteam stehen Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung!

 

… vor der Geburt:

  • Schwangerschaftsberatung
  • Anmeldesprechstunde
  • Geburtsvorbereitende Akupunkturstunde jeden Dienstag zw. 14:00 und 15:00 Uhr im Kursraum 3 der Physiotherapie im Untergeschoss
    (ab der 36. Schwangerschaftswoche – weitere Informationen erhalten Sie im Kreißsaal unter Tel. 99-1171)
  • Homöopathie
  • Taping
  • Massagen
  • Aromatherapie
  • Kreißsaalführungen an jedem 1. Donnerstag im Monat ab 19.00 Uhr, Hinweis: weitere Informationen zu den Kreißsaalführungen finden Sie auch in der Rubrik Veranstaltungen
  • Einzelne Hebammen bieten auch Kurse über das Gesundheitszentrum Westmünsterland, Abteilung Gesundheit für Kind und Familie, an.

 

… während der Geburt:

  • Unterstützung der Selbstbestimmtheit
  • Unterstützung in der Wahl der Gebärposition
  • Unterstützung bei Entscheidungsfindung, Schmerzverarbeitung
  • Akupunktur, Homöopathie, Taping, Massagen, Aromatherapie

 

… nach der Geburt:

  • stationäre Wochenbettbesuche (nach Kapazität)
  • Stillhilfe und -beratung
  • Ernährungsberatung
  • einzelne Hebammen bieten auch die häusliche Wochenbettbetreung an. Eine Anmeldung sollte bereits zu Beginn der Schwangerschaft erfolgen. Der Kreis Borken bietet hierzu eine Hebammenliste an.
Angebote nach der Entlassung

Im GKF – Gesundheit für Kind und Familie – werden zahlreiche interessante Veranstaltungen geboten: z.B.

  • Rückbildung / Beckenbodentraining
  • Elterncafé
  • Elternstart NRW
  • Harmonische Babymassage
  • Babyschwimmen
  • PEKIP

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Gesundheitszentrums Westmünsterland, Abteilung Gesundheit für Kind und Familie.

Weitere Informationen
  • Sie haben die Möglichkeit bei uns ein Familienzimmer zu buchen.
  • Für Sie sind Hebammen, Ärzte, Anästhesisten und OP-Personal 24 Stunden im Haus.
  • Still- und Laktationsberaterinnen stehen Ihnen zur Verfügung.
  • Wir arbeiten eng mit der Kinderklinik in Coesfeld zusammen.
Sicherheit für Ihr Kind
  • Unser Personal wird regelmäßig in der Notfallversorgung von Neugeborenen geschult
  • Hüftsono
  • Hörtest
  • Screening.
  • Die U1 erfolgt durch die Hebammen, die U2 durch die niedergelassenen Kinderärzte.
  • Namensbändchen an Hand und Fuß
  • Rooming in
  • Bonding
  • Moderne Technik (Ultraschall, Neugeborenen Versorgungseinheit…)

Unser Kreißsaal in Bildern

Der Kreißsaal im St. Marien-Krankenhaus Ahaus

Auf dieser Seite finden Sie eine virtuelle Kreisßsaalführung durch die Räumlichkeiten des  Ahauser Kreißsaals. So können Sie sich einen ersten Eindruck verschaffen, der aufgrund von aktuellen Besuchbeschränkungen vor Ort nicht wie sonst üblich in einer regelmäßig stattfindenden Kreißsaalführung erfolgen kann.

Darüber hinaus gibt es mehrere Videos, die sich mit häufig gestellten Fragen zu verschiedenen Themenfeldern befassen.

Und wenn Sie weitere Fragen oder Wünsche haben, steht Ihnen unser Kreißsaalteam gerne auch persönlich zur Verfügung. Sprechen Sie uns einfach an! Telefon: 02561 99-1171

Virtuelle Kreißsaalführung

FAQ Kreißsaalführung

Babygalerie

Jedes Jahr werden fast 2.000 Kinder in den Krankenhäusern des Klinikums geboren. Jedes einzelne von ihnen ist ein kleines Wunder. Werfen Sie einen Blick in unsere Babygalerie und freuen Sie sich mit den Eltern über die neuen kleinen Erdenbürgerinnen und Erdenbürger!

Chefarzt
Dr. Stefan Wilhelms

Sekretariat: Angelika Brömmelhaus
Tel.: 02561 991159
Fax: 02561 991156

Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

gynaekologie@marien-kh-gmbh.de