Notfall

Chefarztwechsel in der Pädiatrie

Nach 20-jähriger Tätigkeit als Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im St. Agnes-Hospital Bocholt wechselte Dr. Klaus Winter jetzt in den wohl­verdienten Ruhestand. Die Nachfolge des erfolgreichen Kinderkardiologen tritt Dr. Eva Hahn an. In einer Feier­stunde in engstem Kreis wurde gestern Dr. Klaus Winter verabschiedet und Dr. Eva Hahn offiziell begrüßt.

Über viele Jahre prägte Dr. Klaus Winter mit seinem herz­lichen und sympathischen Wesen die medizinische Kultur im St. Agnes-Hospital Bocholt. Der gebürtige Wuppertaler baute die Pädiatrie in Bocholt zu einer Klinik mit hervorra­gendem Ruf in der gesamten Region sowohl auf als auch aus und nahm auf seine Mitarbeiter und das Haus nicht nur medizinisch, sondern auch menschlich im positivsten Sinne Einfluss. Durch seine menschliche und zugewandte Art, aber auch durch seine Beharrlichkeit bei der Wei­terentwicklung der Kinder- und Jugendmedizin und des gesamten Krankenhauses nahm er über Jahre eine zentra­le Rolle ein – sechs davon auch als Ärztlicher Direktor.

Winter setzte sich schon früh für eine hochqualifizierte Früh- und Neugeborenenversorgung ein. 2004 gründete er mit den Kolleginnen und Kollegen aus Coesfeld und Rheine das Sozialpädiatrische Zentrum Westmünster­land. Aber auch die besonders kindgerechte Versorgung seiner kleinen Patienten lag ihm immer am Herzen, so dass er sich für die Einrichtung einer Mutter-Kind-Station stark machte und sich ebenso für die Kernsanierung und Modernisierung der gesamten Kinderstation engagierte. Dr. Klaus Winter führte die Pädiatrie von einer überschau­baren Fachabteilung zu einer heute breit aufgestellten und modernen Klinik für Kinder- und Jugendmedizin mit acht Oberärztinnen und Oberärzten, unterschiedlichen medi­zinischen Schwerpunkten und einem hochspezialisierten Leistungsspektrum.

Nicht zuletzt ermöglichte diese Leistung dem St. Agnes- Hospital mit Dr. Eva Hahn eine adäquate und hochquali­fizierte Nachfolgerin für die Pädiatrie zu gewinnen. Hahn war zuletzt als Leitende Oberärztin der Kinder- und Ju­gendmedizin im Evangelischen Krankenhaus in Oberhau­sen tätig. Sie verfügt über ein breites fachliches Spektrum, unter anderem als anerkannte Kinder-Endokrinologin und -Diabetologin sowie Neonatologin.

Zum Archiv