Facettenreicher Job mit Zukunft

Bocholt. Erstmals bietet das Klinikum Westmünsterland in diesem Jahr einen Ausbildungsplatz zum Elektroniker/-in, Fachrichtung Energie-und Gebäudetechnik. „Uns ist es sehr wichtig, dass der Nachwuchs auch aus den eigenen Reihen kommt“, sagt Maik Vering, Standortleiter der Technischen Abteilung. Seit Mitte letzten Jahres hat die Elektrowerkstatt mit Markus Tangerding einen neuen Meister, der sich gleich für die Ausbildung am Standort stark machte.

Die technische Abteilung des St. Agnes-Hospitals mit ihren 50 Mitarbeitern verfügt über eine eigene Schlosser-, Schreiner-, Maler und Elektrowerkstatt sowie eine eigene Gärtnerei , Landwirtschaft und Hol- und Bringe Dienst . Bereits seit vielen Jahren wird in den verschiedenen Bereichen ausgebildet. Bislang wird in der Malerwerkstatt und der Landwirtschaft ausgebildet. Elektroniker/innen der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik sind die Profis für die Planung, Installation und Inbetriebnahme und natürlich Wartung und Reparatur der elektrischen Versorgung ganzer Gebäude. Besonders spannend an der Ausbildung im Klinikum ist, dass neben den Aufgaben in der Elektrowerkstatt Einblicke in alle handwerklichen Bereiche der Technik möglich werden. Darüber hinaus sind alle Bereiche der Elektronik im Krankenhaus vorhanden – was die Ausbildung besonders umfassend werden lässt.

Zu den Aufgaben des Auszubildenden gehört somit das Kennenlernen aller Komponenten und Anlagen der Krankenhaustechnik, die Installation von elektrischen Anlagen im Neu- und Altbau, der Umbau und die Optimierung vorhandener Anlagen, das Suchen und Beseitigen von Störungen an Anlagen, die Durchführung von Reparaturen und Wartungsarbeiten und die EDV-Technik und Telekommunikationstechnik. Wer Interesse an der Ausbildung hat, sollte selbstverständlich ein Interesse für elektrische Zusammenhänge, aber auch gute Leistungen in Mathematik und Physik mitbringen. „Wir, die Technik, sind ein gutes Team und freuen uns, wenn wir bei uns bald einen weiteren Teamplayer in einem zukunftsreichen Ausbildungsberuf begrüßen dürfen“, sagt Vering.

Interessenten finden auf der Internetseite des Klinikums (www.klinikum-westmuensterland.de) weitere Informationen oder können sich direkt an die Technik des St. Agnes-Hospitals unter Tel.: 02871 202023 wenden.
Ausbildungsstart ist der 1.8.2019.

Zum Archiv