Musik heilt, tröstet, bringt Freude

Rhede. „Musik heilt, tröstet und bringt Freude“ – so lautet das Motto des Konzertes, zu dem das St. Vinzenz-Hospital gemeinsam mit dem gemeinnützigen Verein YEHUDI MENUHIN „Live Music Now“ Münsterland e.V. am 15. November, um 14 Uhr in die Räumlichkeiten der Ergotherapie im St. Vinzenz-Hospital einlädt. Auftreten werden zwei junge Künstler: Valentina Rieks, Sopran und Shuai Liu, Piano. Valentina Anna Rieks, geboren 1990, wuchs in Ostwestfalen-Lippe auf. Sie begann ihr Gesangsstudium an der Musikhochschule Münster, welches die Sopranistin derzeit an der Hochschule für Musik Detmold fortsetzt.

Shuai Liu, Jahrgang 1993, stammt aus China. Er studiert derzeit Klavier im Master in der Klasse von Prof. Manja Lippert an der Musikhochschule Münster. Veranstaltet wird das Konzert gemeinsam mit „Live Music Now“, einem gemeinnützigen Verein zur Förderung junger Musiker, die von dem weltbekannten Geiger Yehudi Menuhin ins Leben gerufen worden ist. Sein Anliegen war es, Musik aus den Konzertsälen zu holen und an Orte zu bringen, wo sonst keine Musik erklingt. Das Ziel dieses Vorhabens ist, klassische Musik den Menschen näher zu bringen, die selbst nicht in Konzerte gehen können. Zu dem Konzert sind neben Patienten und ihren Angehörigen alle Interessierten eingeladen.

Der Eintritt ist frei, eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Zum Archiv