Fortbildungen für Ärzte und medizinisches Fachpersonal

Das Klinikum Westmünsterland bietet niedergelassenen Medizinern und medizinischem Fachpersonal  eine große Auswahl an medizinischen Fortbildungen. Hier finden Sie die einzelnen Angebote aus unterschiedlichen medizinischen Fachgebieten.

 

30.11.2022: Fortbildung “Onkologische Chirurgie mit robotisch-assistierter OP-Technik” (inkl. Da Vinci-Demonstration)

30.11.2022: Fortbildung “Onkologische Chirurgie mit robotisch-assistierter OP-Technik” (inkl. Da Vinci-Demonstration)

Zielgruppe:
Niedergelassene Ärzte, Ärzte und Interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem KWML (Pflege und Funktionsbereiche) sowie weiteres Fachpersonal

Beschreibung:
Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

seit knapp zwei Jahren können wir die sehr innovative robotisch-assistierte minimalinvasive Chirurgie in den Fachbereichen Urologie, Gynäkologie und Viszeralchirurgie im St. Agnes-Hospital Bocholt anwenden. Durch eine dreidimensionale Sicht in höchster HD-Qualität, einer bis zu zehnfachen Vergrößerung und einer exzellenten Beweglichkeit der Instrumente, sind die zu präparierenden  Gewebestrukturen im Detail darstellbar. Für die bereits minimalinvasiv operativ tätigen Ärzte am St. Agnes-Hospital Bocholt konnte durch die robotisch-assistierte Chirurgie eine deutliche Erweiterung des Behandlungsspektrums erreicht werden. Der Erfolg der robotisch-assistierten Chirurgie zeigt sich in den steigenden Fallzahlen insbesondere onkologischer Eingriffe kombiniert mit einer hohen Patientenzufriedenheit und schnellerer Rekonvaleszenz.

Am Mittwoch, den 30. November 2022, stellen wir Ihnen das robotische OP-System Da Vinci zum Kennenlernen und Ausprobieren vor. Für Fragen sind die robotisch operativ tätigen Ärzte (s. Referenten) direkt vor Ort. Ergänzt wird die Veranstaltung durch praxisorientierte Fachvorträge aus den Bereichen Urologie, Gynäkologie und Viszeralchirurgie.

Mit kollegialen Grüßen im Namen aller mitwirkenden Ärzte

Ihr

PD Dr. Torsten Überrück

Programm:
Rahmenprogramm, 14:00 Uhr – 20:00 Uhr: 
Bereitstellung der Übungskonsole des Da Vinci-OP-Systems zum Test für jedermann. In dieser Zeit stehen die hier im Flyer aufgeführten ­robotisch operativ tätigen Ärztinnen und Ärzte für Fragen zur Verfügung.

Fachliches Programm:
17:00 Uhr
Einführung
PD Dr. Torsten Überrück

17:10 Uhr
Robotisch-assistierte Prostatektomie: State of de Art
Dr. E. Adrian Treiyer

17:25 Uhr
Robotisch-assistierte Nierenchirurgie: Vielversprechende OP-Technik
Rami Abualsuod

17:40 Uhr
Indikationen für die robotisch-assistierte Chirurgie in der gynäkologischen Onkologie
Dr. Stefan Wilhelms

18:10 Uhr
Neue Möglichkeiten durch die robotisch assistierte Chirurgie in der viszeralchirurgischen Onkologie
PD Dr. Torsten Überrück

18:40 Uhr
Diskussion

Ab 19:00 Uhr
Kollegialer Erfahrungsaustausch beim Abendessen

Referenten:
PD Dr. Torsten Überrück
Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Tumorchirurgie
Leiter Onkologisches Zentrum Westmünsterland
St. Agnes-Hospital Bocholt

PD Dr. Frank Oberpenning
Chefarzt der Klinik für Urologie und Kinderurologie
Leiter Prostatazentrum Bocholt
St. Agnes-Hospital Bocholt

Werner ­Schüring
Komm. Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Leiter Gynäkologisches Krebszentrum Westmünsterland
St. Agnes-Hospital Bocholt

Dr. Stefan Wilhelms
Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
St. Marien-Krankenhaus Ahaus

Rami Abualsuod
Leitender Oberarzt der Klinik für Urologie und Kinder­urologie
St. Agnes-Hospital Bocholt

Dr. E. Adrian Treiyer
Leitender Oberarzt der Klinik für Urologie und Kinder­urologie
St. Marien-Krankenhaus Ahaus

Miriam Juschka
Oberärztin der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Tumorchirurgie
St. Agnes-Hospital Bocholt

Termin:
30.11.2022

Zeit:
14:00 Uhr – ca. 21:00 Uhr

Ort:
Hotel-Restaurant “Am Erzengel”
Münsterstraße 250-252
46397 Bocholt

Kosten:
Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung:
Für die Planung der Veranstaltung bitten wir unbedingt um Anmeldung mit Angabe der Personenzahl.

Veranstaltungsleitung:
PD Dr. Torsten Überrück

Sekretariat: Anja Bratus/ Carina van der Linde
Tel.: 02871 20-2981
Fax: 02871 20-2601
viszeralchirurgie@st-agnes-bocholt.de

Bemerkung:
Es wurden drei Fortbildungspunkte für Ärzte bei der ÄKWL beantragt. Bitte denken Sie an Ihren Barcode-Aufkleber.
Bitte beachten Sie die am Tag der Veranstaltung geltende Corona-Schutzverordnung.

Druckansicht