Notfall

Stadthalle wird zur großen Gesundheitsmesse

Stadtlohn. „Was Menschen bewegt“ lautet das Thema der 3. Stadtlohner Gesundheitstage am Samstag, 16. März, und am Sonntag, 17. März. Tanzvorführungen, Medizin-Vorträge, ein begehbares Herzmodell und vieles mehr erwarten die Besucher in diesem Jahr in der Stadthalle.

Auf Einladung des Krankenhauses Maria-Hilf haben sich zahlreiche lokale Akteure für die Gesundheitsmesse zusammengetan – von Apotheke bis Zweiradhändler, vom Sanitätshaus bis zur Krankenkasse, vom Fitnessstudio bis zum Sportverein. Die Gesundheitstage werden am Samstag um 14 Uhr eröffnet, am Sonntag geht es ab 10 Uhr mit dem Ganztagsprogramm weiter. Der Eintritt ist wie immer frei.

Eines der vielen Highlights der Gesundheitstage wird in diesem Jahr ein begehbares Herzmodell sein, das in der Stadthalle darauf wartet von den Besucherinnen und Besuchern erkundet zu werden. Für Fragen rund um das Thema Herz-KreislaufErkrankungen wird außerdem Chefarzt Dr. Alessandro Cuneo mit seinem medizinischen und pfl egerischen Team vor Ort sein und am Modell und den Ausstellungständen Fragen beantworten. Auch weitere Chefärzte aus dem gesamten Klinikum Westmünsterland stehen im Rahmen kurzer Fachvorträge für Fragen und Diskussionen zur Verfügung. Das Themenspektrum reicht dabei von Brustkrebs, über Diabetes, Rückenschmerzen, Darmkrebsvorsorge bis hin zur Urologie.

Zahlreiche Aussteller werden die Stadthalle auch in diesem Jahr wieder in eine bunte Gesundheitsmesse verwandeln, auf der sich die Messebesucher die nötige Motivation abholen, um etwas für ihre Gesundheit zu tun. Die Aussteller möchten außerdem darüber informieren, wie umfassend das Angebot an Vorsorge- und Behandlungsmöglichkeiten in Stadtlohn und im Westmünsterland ist. Viele Gesprächs- und Mitmachangebote für große und kleine Besucher runden das Angebot der Gesundheitstage ab.

Zum Archiv