Notfall
KRANKENHAUS MARIA-HILF STADTLOHN
II. Medizinische Klinik - Diabetologie
Weiter lesen

Spezialisten für die richtige Einstellung

Das Krankenhaus Stadtlohn wird im Nordkreis zum Kompetenzcluster „Herz-Kreislauf- Gefäße“ ausgebaut. Hierzu wird die bisher in Ahaus vorgehaltene Klinik für Diabetologie, die nicht nur kreisweit, sondern überregional in ihrer Alleinstellung von großer Bedeutung ist, ab dem 29. April 2019 unter der Leitung von Chefarzt Dr. Joachim Kersken nach Stadtlohn verlagert.

Die Klinik für Diabetologie am Krankenhaus Maria-Hilf in Stadtlohn leistet einen wichtigen Beitrag zur wohnortnahen Versorgung der an Diabetes erkrankten Menschen. Hier werden alle Formen der Stoffwechseltherapie durchgeführt und Patienten mit schweren Stoffwechselentgleisungen sowie mit Diabetischem-Fuß-Syndrom qualifiziert behandelt, falls eine ambulante Therapie nicht mehr möglich ist.

Chefarzt
Dr. Joachim Kersken

Sekretariat:
Erika Heming

Tel.: 02563 912-7300
Fax: 02563 912-7306

  • Zertifiziertes Diabeteszentrum DDB

    Stationäre Behandlungseinrichtung für Patienten mit Typ 1 und Typ 2 Diabetes

  • Experten für Diabetisches Fußsyndrom

    Zertifizierte, stationäre Fußbehandlungseinrichtung (DDG)

  • Einzigartig im Kreis

    Einzige stationäre Fachabteilung zur Behandlung von Diabetes im Kreis Borken

  • Fachübergreifende Zusammenarbeit

    Fachübergreifende Zusammenarbeit mit Gefäßchirurgie, Kardiologie, etc. im Klinikum

  • Enge Kooperation

    Kooperation mit Podologie- und Diabetespraxis

Zertifizierungen

  • Zertifiziertes Diabeteszentrum DDG – Stationäre Behandlungseinrichtung für Patienten mit Typ 1 und Typ 2 Diabetes
  • Stationäre Fußbehandlungseinrichtung DDG

Video: Was ist Diabetes mellitus?

Über unsere Klinik

Das Team der Diabetologie

Es steht ein erfahrenes und engagiertes Team aus Diabetologen, Diabetesberaterinnen, Diabetesassistenten, Pflegepersonal, Wundassistenten und Podologinnen zur Verfügung. Es besteht eine enge Kooperation mit anderen medizinischen Schwerpunkten (Gefäßchirurgie, Radiologie, Kardiologie, Nephrologie, Gynäkologie) sowie der Diabetespraxis Dr. Lederle am St. Marien-Krankenhaus Ahaus.

Ambulant oder stationär?

Ein wesentlicher Teil der Betreuung von Menschen mit Diabetes mellitus erfolgt ambulant in hausärztlichen Praxen und in Diabetes-Schwerpunktpraxen. In bestimmten Situationen kann jedoch auch ein Krankenhausaufenthalt notwendig werden. Für eine gute Kooperation zwischen Klinik und Praxis zu erreichen, arbeiten wir eng mit Ihrem Hausarzt und den Diabetesschwerpunktpraxen unserer Region zusammen.

Stationär werden die Patienten mit diabetischer Fußerkrankung und zur Stoffwechseltherapie auf einer Station betreut.

Bilder aus unserer Klinik

Kontakt & Anfahrt

II. Medizinische Klinik - Diabetologie

Krankenhaus Maria-Hilf Stadtlohn
Vredener Straße 58
48703 Stadtlohn

Abteilungssekretariat:
Erika Heming
Tel.: 02563 912-7300
Fax: 02563 912-7306

E-Mail schreiben

Chefarzt
Dr. Joachim
Kersken

Sekretariat: Erika
Heming

Tel.: 02563 912-7300
Fax: 02563 912-7306

II. Medizinische Klinik – Diabetologie

diabetologie@kwml.de