Pflege als Ganzes und der Patient in der Mitte

Der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pflege sind die größte Berufsgruppe im Klinikum Westmünsterland. Täglich setzen sie sich in enger Zusammenarbeit mit allen anderen Berufsgruppen dafür ein, dass jeder Patient umfassend und individuell versorgt wird. Dabei arbeiten die Gesundheits- und Krankenpfleger und Krankenpflegerinnen nicht nur am Patientenbett. Speziell ausgebildete Schwestern und Pfleger betreuen die Patienten auch in Funktionsbereichen wie beispielsweise auf der Intensivstation oder im Operationssaal.

 

Neben modernen Behandlungsmethoden sind die persönliche Betreuung und der menschliche Umgang für die Genesung unverzichtbar. Darum bemüht sich das Team der Pflege jeden Tag aufs Neue, den Patienten im Krankenhaus Maria-Hilf und den weiteren Einrichtungen im Klinikum Westmünsterland den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen, damit sie schnell gesund werden.

Mit über 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Pflege- und Funktionsdienst versuchen wir, den Aufenthalt unserer Patienten so angenehm wie möglich zu gestalten. Patientenorientiertes Handeln trägt dazu bei, die Eigenständigkeit zu erhalten, zu fördern oder sie wieder zurück zu gewinnen.

Unsere Mitarbeiter im Pflege- und Funktionsdienst arbeiten nach einem Pflegeprozessmanagement um eine kompetente, patientenorientierte und ganzheitliche Pflege durchführen zu können, die Beratung, Vorsorge, Gesundheitsförderung und Wiedereingliederung beinhaltet. Um dieses Ziel zu erreichen arbeiten alle beteiligten Berufsgruppen eng zusammen.

Bei Pflegebedürftigkeit stehen Ihnen unsere Mitarbeiter vom Sozialdienst, der Pflegeüberleitung und der Pflegewerkstatt zur Seite.

Sowohl für Patienten als auch für Angehörige bieten wir Beratung und Schulungen an, um mit ihnen gemeinsam die Rückkehr in Ihr häusliches Umfeld zu planen.

Um eine kontinuierliche Versorgung unserer Patienten auch nach einem stationären Aufenthalt zu unterstützen, pflegen wir einen engen Kontakt zu den Pflegediensten auf unserem Gelände, wie beispielsweise dem Betreuten Wohnen oder der Kurzzeitpflege

Interesse an einem Praktikum?

Wenn Sie Interesse an einem Praktikum in der Pflege haben, finden Sie alle Informationen sowie ein Anmeldeformular in der Rubrik Karriere/Pflegepraktikum. Für weiterführende Fragen steht Ihnen die Pflegedirektion gerne zur Verfügung.

Kontakt

Pflegedirektorin Heike Kolodzy

Tel.: 02563/912-258
Fax: 02563/912- 252

 

 

E-Mail schreiben