Wirbelsäulenchirurgie

Neben der differenzierte Abklärung bieten wir entsprechende Behandlungsmöglichkeiten an. Hierzu arbeiten wir „Hand in Hand“ mit den Fachabteilungen unseres Krankenhauses zusammen. Durch das angeschlossene Physiotherapiezentrum können die Patienten nach Abklingen der Akutsymptomatik oder bei chronischen Rückenschmerzen zusätzlich individuell mit Hilfe von therapeutischen Maßnahmen in Form von Krankengymnastik oder Bewegungstherapien weiterbehandelt werden.

In einigen Fällen ist eine Operation der Wirbelsäule unumgänglich. Hierzu bieten wir ein umfassendes operatives Behandlungsspektrum für die gesamte Wirbelsäule an.

Hierzu zählen:

  • Invasive Wirbelsäulenchirurgie
  • Endoskopische Wirbelsäulenchirurgie
  • Mikrochirurgische Wirbelsäulenchirurgie
  • Funktionserhaltende Bandscheibenchirurgie

Schwerpunkte:

  • Diagnostik und Behandlung von Bandscheibenerkrankungen
  • Komplexe Stabilisierungen
  • Verengungen des Spinalkanals
  • Instabilität
  • Wirbelbrüche bei Traumen und Osteoporosen
  • Tumorerkrankungen
  • Chronische Rückenschmerzen

Kontakt

Chefarzt PD Dr. Stefan Lakemeier

Sekretariat:
Tel.: 02563 912 7180
Fax: 02563 912 7181

E-Mail schreiben

Chefarzt PD Dr. Stefan Lakemeier

Sekretariat:
Tel.: 02563 912 7180
Fax: 02563 912 7181

Wirbelsäulenzentrum

orthopaedie@kmh-stadtlohn.de