Fortbildungen für Ärzte und medizinisches Fachpersonal

Das Klinikum Westmünsterland bietet niedergelassenen Medizinern und medizinischem Fachpersonal  eine große Auswahl an medizinischen Fortbildungen. Hier finden Sie die einzelnen Angebote aus unterschiedlichen medizinischen Fachgebieten.

 

20.11.2019 Qualitätszirkel Palliativmedizin, Dr. Benedikt Matenaer & Dr. Torsten Überrück, Bocholt

20.11.2019 Qualitätszirkel Palliativmedizin, Dr. Benedikt Matenaer & Dr. Torsten Überrück, Bocholt

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

es wird Zeit, wieder über palliativmedizinische Themen ins Gespräch zu kommen! Das Onkologische Zentrum Westmünsterland und der Qualitätszirkel Palliativmedizin Bocholt laden Sie herzlich zu folgenden Themen ein:

Dr. Wiemer wird zunächst über eine neue interventionelle Technik berichten “lumen apposing metal stents“: neben der transpapillären Drainage maligner Gallengangsstenosen galt bislang bei Ikterus die PTCD als Methode der Wahl. Heute ermöglicht die transbulbäre oder transgastrale Drainage des Gallengangs gerade in der Palliation eine sehr viel patientenfreundlichere Alternative.

„choosing wisely – klug entscheiden“: hierbei handelt es sich um die Bestrebung verschiedener Fachgesellschaften, Fehler in Diagnostik und Therapie zu korrigieren. Gerade angesichts des derzeit Schwindel erregenden  Fortschrittes in der Onkologie ergeben sich immer komplexere, auch wirtschaftlich und ethisch problematischere Fragestellungen. Hier kann die „klug entscheiden“- Kampagne möglicherweise zu einer Hilfestellung beitragen. Dr. Biermann, Onkologe/Hämatologe wird dazu aus seinem Fachbereich referieren.

Bei allem Fortschritt gibt es aber auch eine parallele Entwicklung von unwissenschaftlichen und auch teils risikoreichen Verfahren, die unseren Patienten offeriert werden. Auch hier sind erhebliche wirtschaftliche Interessen im Spiel, aber auch weltanschaulich gebundene Ansichten. Hier ist Aufklärung nötig denn: was nichts nützt kann trotzdem schaden!
 

Programm

Begrüßung
Dr. med. Benedikt Matenaer
Facharzt für Anästhesie, Palliativmedizin, spezielle Schmerztherapie
MVZ für Innere Medizin Bocholt GmbH

17:30 – 17:45 Uhr Lumen apposing metal stents
Dr. med. Ludger Wiemer
Chefarzt der II. Medizinischen Klinik – Gastroenterologie, Onkologie und Palliativmedizin
St. Agnes-Hospital Bocholt

17:45 – 18:15 Uhr Choosing wisely – klug entscheiden
Dr. med. Christoph Biermann
Oberarzt der II. Medizinischen Klinik – Gastroenterologie, Onkologie und Palliativmedizin
MVZ für Innere Medizin Bocholt GmbH

18:15 – 18:45 Uhr Unfug in der Palliativmedizin
Dr. med. Benedikt Matenaer
Facharzt für Anästhesie, Palliativmedizin, spezielle Schmerztherapie
MVZ für Innere Medizin Bocholt GmbH

anschließend
Diskussion und gemeinsamer Imbiss

VERANSTALTUNGSDETAILS

Mittwoch, den 20. November 2019
um 17:30 Uhr
Zentralschule für Gesundheitsberufe, Raum 4/5
am St. Agnes-Hospital Bocholt
Louis-Pasteur-Ring 83
46397 Bocholt

Druckansicht

20.11.2019 1. Schmerzmedizinische Fortbildung in Borken – Schmerz ist nicht gleich Schmerz, Dr. Alexander Brock, Kapitelshaus

20.11.2019 1. Schmerzmedizinische Fortbildung in Borken – Schmerz ist nicht gleich Schmerz, Dr. Alexander Brock, Kapitelshaus

Es ist wieder soweit – die Fortbildungsreihe „To go“ geht weiter. „To go“, das ist eine prägnante internistische / interdisziplinäre Fortbildung, direkt zum Mitnehmen!

Diesmal beschäftigen wir uns mit einem Themenbereich, der sowohl Klinikärzte als auch niedergelassene Ärzte tagtäglich begleitet und oft auch eine Herausforderung ist: Der Patient mit Schmerzen.

Ich habe für die Reihe wieder zwei hervorragende Dozenten gewinnen können.

Den ersten Themenblock bestreitet Herr Dr. med. Hottelet und vermittelt uns allen die Grundlagen der Diagnostik und Therapie von Schmerzen. Nach einer kurzen Pause wird uns dann Herr Schutter direkt mit in die Praxis der Schmerztherapie nehmen. Ich bin überzeugt davon, dass sich die zwei Stunden über das Thema “Schmerz“ für jeden lohnen.

Ich freue mich auf eine interessante, praxisnahe Veranstaltung und bin neben den beiden Vorträgen auch auf eine angeregte Diskussionen gespannt.

Dr. med. Alexander Brock
Chefarzt Innere Medizin / Gastroenterologie
St. Marien-Hospital Borken

Programm

17:00 – 17:05 Uhr
Begrüßung
Dr. med. Alexander Brock
Chefarzt der Klinik für Innere Medizin
Klinikum Westmünsterland
St. Marien-Hospital Borken

17:05 – 17:50 Uhr
Schmerz ist nicht gleich Schmerz – Grundlagen der Diagnostik und Therapie
Dr. med. Fabian Hottelet
Chefarzt der Anästhesiologie und Intensivmedizin
Klinikum Westmünsterland
St. Marien-Hospital Borken

17:50 – 18:05 Uhr
Pause

18:05 – 18:50 Uhr
Mechanismen-orientierte Schmerztherapie – wovon profitieren Patienten?
Ulf Schutter
Facharzt für Allgemeinmedizin und Anaesthesiologie
Spezielle Schmerztherapie
Facharztzentrum am Marienhospital
Leitender Arzt
Multimodale Schmerztherapie
am Marienhospital Marl

19:50 – 19:00 Uhr
Abschlussdiskussion 

Veranstaltungsdetails

Mittwoch, 20.11.2019
von 17:00 – 19:00 Uhr
Kapitelshaus Borken
Remigiusstraße 18, 46325 Borken

Druckansicht

27.11.2019 “Der entspannte Patient” – moderner Umgang mit Muskelrelaxantien, Dr. Frank Völkert, Ahaus

27.11.2019 “Der entspannte Patient” – moderner Umgang mit Muskelrelaxantien, Dr. Frank Völkert, Ahaus

Sehr geehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege,
gerne möchten wir Sie zu einem regionalen Podium für neue Ideen, der Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und zur Weiterbildung einladen.

Als Referenten begrüßen wir Prof. Dr. Manfred Blobner. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl bitten wir Sie um eine zeitnahe Anmeldung.

Wir freuen uns, Sie auf unserer Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Frank Völkert
Chefarzt der Abteilung für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin
Krankenhaus Maria-Hilf Stadtlohn
PROGRAMM

18.30 Uhr Begrüßung Dr. Völkert „Der entspannte Patient“
19.00 Uhr Vortrag Prof. Dr. Blobner „Moderner Umgang mit Muskelrelaxantien unter Anwendung von neuromuskulärem Monitoring und Reversoren“
20.00 Uhr Fragen / Diskussion
20.15 Uhr Ende & gemeinsamer Imbiss

REFERENTEN
Prof. Dr. Manfred Blobner
Geschäftsführender Oberarzt Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin
Klinikum rechts der Isar der TU München

Dr. Frank Völkert
Chefarzt der Abteilung für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin
Krankenhaus Maria-Hilf Stadtlohn

VERANSTALTUNGSDETAILS
Mittwoch, den 27. November 2019 von 18:30 – 20:15 Uhr
Ahauser Landhotel Schmäinghook 36, 48683 Ahaus
Kontakt
Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie
Krankenhaus Maria Hilf Stadtlohn
Telefon 02563 912-333
f.voelkert@kmh-stadtlohn.de

Die CME – Zertifizierung der Veranstaltung bei der Ärztekammer Westfalen – Lippe ist beantragt.

Druckansicht

01.02.2020 Spezialkurs Interventionsradiologie für Ärzte, die bei Interventionen ionisierende Strahlen einsetzen

01.02.2020 Spezialkurs Interventionsradiologie für Ärzte, die bei Interventionen ionisierende Strahlen einsetzen

Zielgruppe:   Ärzte im Klinikum Westmünsterland, die bei Interventionen ionisierende Strahlen einsetzen

Programm:  Spezialkurs Interventionsradiologie

Die Fachkunde Interventionsradiologie setzt sich zusammen aus dem 8stündigen Spezialkurs Interventionsradiologie und entsprechenden Sachkundenachweisen. Voraussetzung für die Teilnahme an dem Kurs, ist die Teilnahme am 20stündigen Spezialkurs nach der RöV.

Termin:         01.02.2020, 09:00 – 16:30 Uhr                       

Ort:                 Raum 2 und Raum 3 der Zentralschule für Gesundheitsberufe am St. Agnes-Hospital Bocholt

                        Louis-Pasteur-Ring 83

46397 Bocholt

Anmeldung:   Informationen und Anmeldung bei Martina Gemünd-Gericks, Tel.: 02561/99-1782 oder ibf@kwml.de

Veranstalter: Firma B. S. Schröder, Beratung und Logistik im Strahlenschutz 

Gebühren:   Für Externe 290.00 €

Für Mitarbeiter des Klinikums Westmünsterland ist dieser Kurs kostenfrei!

Druckansicht

14. – 15.02.2020 Kurs zur Aktualisierung der Kenntnisse und Fachkunde im Strahlenschutz; Kombikurs nach RöV und StrlSchV oder nur nach RöV

14. – 15.02.2020 Kurs zur Aktualisierung der Kenntnisse und Fachkunde im Strahlenschutz; Kombikurs nach RöV und StrlSchV oder nur nach RöV

Die Röntgenverordnung als Umsetzung der Richtlinien 96/29 und 97/43 Euratom fordern eine Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz nach fünf Jahren. Wegen der großen Nachfrage nach entsprechenden Seminaren bieten wir auch im Jahr 2020 diesen Kombi-Kurs im Klinikum Westmünsterland an.

 

Zielgruppe:   Ärzte, MPE, Medizinisches Fachpersonal mit Kenntnissen und Fachkunde im Strahlenschutz

Programm:  Kurs zur Aktualisierung der Kenntnisse und Fachkunde im Strahlenschutz
Kombikurs nach RöV und StrlSchV oder nur nach RöV

Die Röntgenverordnung als Umsetzung der Richtlinien 96/29 und 97/43 Euratom fordern eine Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz nach fünf Jahren.
Wegen der großen Nachfrage nach entsprechenden Seminaren bieten wir auch im Jahr 2020 entsprechende Kurse im Klinikum Westmünsterland an.

Termin:   15.02.2020, 09:00 – 16:45 Uhr
Wenn StrlSchV erforderlich (z.B. NUK, MTRA) zusätzlich:
14.02.2020, 16:15 – 19:45 Uhr

Ort: St. Agnes-Hospital Bocholt; (Raumangabe folgt)

Anmeldung: Informationen und Anmeldung bei Martina Gemünd-Gericks, Tel.: 02561/99-1782 oder ibf@kwml.de

Bemerkung: Für Mitarbeiter, die ausschließlich Kenntnisse oder die Fachkunde nach der RöV besitzen, reicht die Teilnahme am 15.02.2020 aus.

Veranstalter: Firma B. S. Schröder, Beratung und Logistik im Strahlenschutz

Gebühren: Für Externe 150 € gem. RöV (nur am 15.02.2020) ; 190€ gem. RöV und StrlSchV (beide Tage)
Für Mitarbeiter des Klinikums Westmünsterland ist dieser Kurs kostenfrei!

Druckansicht

25. – 27.06.2020 26stündiger Grundkurs mit integrierter theoretischer Einführung für Ärzte zum Erwerb der Fachkunde

25. – 27.06.2020 26stündiger Grundkurs mit integrierter theoretischer Einführung für Ärzte zum Erwerb der Fachkunde

Zielgruppe:  Ärzte in den Einrichtungen des Klinikums Westmünsterland

Programm:  26stündiger Grundkurs mit integrierter theoretischer Einführung für Ärzte zum Erwerb der Fachkunde (nach StrlSchV vom 29.11.2018) 

Referenten:  Institut B. S. Schröder

Termin:         25.06.2020 – 27.06.2020

Zeiten:           25.06.2020: 14:00 Uhr – 20:30 Uhr
26.06.2020: 14:00 Uhr – 20:45 Uhr
27.06.2020: 09:00 Uhr – 17:30 Uhr                       

Ort:                St. Agnes-Hospital Bocholt (Raumangabe folgt)

Anmeldung:  Martina Gemünd-Gericks, Tel.: 02561/99-1782, ibf@kwml.de oder online: www.klinikum-westmuensterland.de

Bemerkung: Pflichtfortbildung für Ärzte ohne Grundkurs im KWML.

Fortbildungspunkte für Ärzte werden bei der ÄKWL beantragt.

Bitte denken Sie an Ihren Barcode-Aufkleber.

Druckansicht

03. – 05.09.2020 Spezialkurs für Ärzte über den Strahlenschutz in der Diagnostik mit Röntgenstrahlen

03. – 05.09.2020 Spezialkurs für Ärzte über den Strahlenschutz in der Diagnostik mit Röntgenstrahlen

Zielgruppe:  Ärzte in den Einrichtungen des Klinikums Westmünsterland

Programm:  Spezialkurs für Ärzte über den Strahlenschutz in der Diagnostik mit Röntgenstrahlen (nach der StrlSchV vom 29.11.2018) 

Referenten:  Institut B. S. Schröder

Termin:         03.09.2020 – 05.09.2020

Zeiten:           03.09.2020: 15:00 Uhr – 19:30 Uhr
04.09.2020: 15:00 Uhr – 20:00 Uhr
05.09.2020: 09:00 Uhr – 17:15 Uhr                       

Ort:                 St. Agnes-Hospital Bocholt (Raumangabe folgt)

Anmeldung:  Martina Gemünd-Gericks, Tel.: 02561/99-1782, ibf@kwml.de oder online: www.klinikum-westmuensterland.de

Bemerkung: Pflichtfortbildung für Ärzte im KWML (nach dem Grundkurs) zur Erlangung der Fachkunde.

Fortbildungspunkte für Ärzte werden bei der ÄKWL beantragt.

Bitte denken Sie an Ihren Barcode-Aufkleber.

Druckansicht