Notfall

Fortbildungen für Ärzte und medizinisches Fachpersonal

Das Klinikum Westmünsterland bietet niedergelassenen Medizinern und medizinischem Fachpersonal  eine große Auswahl an medizinischen Fortbildungen. Hier finden Sie die einzelnen Angebote aus unterschiedlichen medizinischen Fachgebieten.

 

27.01.2021 Onko to go – 1. Onkologische Fortbildung in Borken ONLINE-Veranstaltung

27.01.2021 Onko to go – 1. Onkologische Fortbildung in Borken ONLINE-Veranstaltung

Wann? Mittwoch, 27. Januar 2021, 17.00 bis 19.00 Uhr

Wo? online

Programm

17:00 – 17:05 Uhr
Begrüßung
Dr. Alexander Brock
Chefarzt der Klinik für Innere Medizin
St. Marien-Hospital Borken
Klinikum Westmünsterland

17:05 – 17:35 Uhr
Onkologische Therapie des Magen- und Pankreascarzinoms
Dr. Birgit Adam, MBA
Fachärztin für Innere Medizin, Hämatologie/Onkologie,
Gastroenterologie und Palliativmedizin
Zentrum für Hämatologie, Onkologie und
Palliativmedizin Westmünsterland

17:35 – 17:40 Uhr
Diskussion

17:40 – 18:10 Uhr
Palliativmedizin – aktuelle Aspekte
Dr. Benedikt Matenaer
Facharzt für Anästhesie und Schmerztherapie
MVZ für Innere Medizin Bocholt
Schwerpunkt Palliativmedizin und Schmerztherapie

18:10 – 18:20 Uhr
Diskussion

18:20 – 19:00 Uhr
Hämatologische Neoplasien – Altbewährtes und Neuartiges
Univ.-Prof. Dr. med. Roland Schroers
Leiter der Abteilung Hämatologie, Stammzellund
Immuntherapie Medizinische Klinik
Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus
Bochum GmbH

19:00 – 19:10 Uhr
Abschlussdiskussion

Sie möchten an unserer ersten digitalen Fortbildung teilnehmen?

Bitte senden Sie Ihre Mail-Adresse an: innere-medizin@hospital–borken.de

Wir übersenden Ihnen zeitnah den Veranstaltungslink zur Teilnahme. Noch ein Hinweis zu den technischen Voraussetzungen. Sie benötigen einen PC oder Laptop mit Kamera und Ton. Die beste Übertragungsqualität erhalten Sie, bei Nutzung des Browsers Chrome. Ebenso sorgt ein Headset für eine bessere Akustik. Aber das sind keine unbedingten Voraussetzungen, sondern eher „nice to have“.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir uns auf eine Maximalteilnehmeranzahl von ca. 30 Personen beschränken müssen. Bei hoher Nachfrage würden wir die Veranstaltung wiederholen.

 

Kontakt
Klinik für Innere Medizin
St. Marien-Hospital Borken
Am Boltenhof 7
46325 Borken
Sekretariat: Lara Epping, Anja Föcking
Tel.: 02861 97-3401
Fax: 02861 97-53401
E-Mail: innere-medizin@hospital-borken.de

Druckansicht

06.02.2021 Kurs zur Aktualisierung der Kenntnisse und Fachkunde im Strahlenschutz

06.02.2021 Kurs zur Aktualisierung der Kenntnisse und Fachkunde im Strahlenschutz

Zielgruppe: Ärzte, MPE, Medizinisches Fachpersonal mit Kenntnissen und Fachkunde im Strahlenschutz

Programm: Kurs zur Aktualisierung der Kenntnisse und Fachkunde im Strahlenschutz

Kombikurs nach RöV und StrlSchV oder nur nach Rö

Die Röntgenverordnung als Umsetzung der Richtlinien 96/29 und 97/43 Euratom fordern eine Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz nach fünf Jahren.

Wegen der großen Nachfrage nach entsprechenden Seminaren bieten wir auch im Jahr 2021 diesen Kombi-Kurs im Klinikum Westmünsterland an.

 

Termine: 06.02.2021, 09:00 – 16:45 Uhr

Wenn StrlSchV erforderlich (z. B. NUK, MTRA) zusätzlich:

05.02.2021, 16:15 – 19:45 Uhr

 

Ort: Zentralschule am St. Agnes-Hospital Bocholt (Raum 2 + 3)

 

Anmeldung: Informationen und Anmeldung bei Martina Gemünd-Gericks,

Tel.: 02561/99-1782 oder ibf@kwml.de

 

Bemerkung: Für Mitarbeiter, die ausschließlich Kenntnisse oder die Fachkunde nach der RöV besitzen, reicht die Teilnahme am 06.02.2021 aus.

Veranstalter: Firma B. S. Schröder, Beratung und Logistik im Strahlenschutz 

Gebühren:    

Für Externe 150 € gem. RöV (nur am 06.02.2021)

190 € gem. RöV und StrlSchV (beide Tage)

Für Mitarbeiter des Klinikums Westmünsterland ist dieser Kurs kostenfrei!

Druckansicht

24.-26.06.2021 26stündiger Grundkurs mit integrierter theoretischer Einführung für Ärzte zum Erwerb der Fachkunde

24.-26.06.2021 26stündiger Grundkurs mit integrierter theoretischer Einführung für Ärzte zum Erwerb der Fachkunde

 

Zielgruppe:  Ärzte in den Einrichtungen des Klinikums Westmünsterland

Programm:  26stündiger Grundkurs mit integrierter theoretischer Einführung für Ärzte zum Erwerb der Fachkunde (nach StrlSchV vom 29.11.2018) 

Referenten:  Institut B. S. Schröder

Termin:         24.06.2021 – 26.06.2021

Zeiten:           24.06.2021: 14:00 Uhr – 20:30 Uhr

                        25.06.2021: 14:00 Uhr – 20:45 Uhr

26.06.2021: 09:00 Uhr – 17:30 Uhr

                       

Ort: Zentralschule am St. Agnes-Hospital Bocholt                       

Anmeldung: Martina Gemünd-Gericks, Tel.: 02561/99-1782, ibf@kwml.de oder online: www.klinikum-westmuensterland.de

Bemerkung: Pflichtfortbildung für Ärzte ohne Grundkurs im Strahlenschutz in den Einrichtungen des Klinikums Westmünsterland. 

Fortbildungspunkte für Ärzte werden bei der ÄKWL beantragt.

Bitte denken Sie an Ihren Barcode-Aufkleber.

Druckansicht

23.-25.09.2021 Spezialkurs für Ärzte über den Strahlenschutz in der Diagnostik mit Röntgenstrahlen

23.-25.09.2021 Spezialkurs für Ärzte über den Strahlenschutz in der Diagnostik mit Röntgenstrahlen

Zielgruppe:  Ärzte in den Einrichtungen des Klinikums Westmünsterland

Programm:  Spezialkurs für Ärzte über den Strahlenschutz in der Diagnostik mit Röntgenstrahlen (nach der StrlSchV vom 29.11.2018) 

Referenten:  Institut B. S. Schröder

Termin:         23.09.2021 – 25.09.2021

Zeiten:           23.09.2021: 15:00 Uhr – 19:30 Uhr

                        24.09.2021: 15:00 Uhr – 20:00 Uhr

25.09.2021: 09:00 Uhr – 17:15 Uhr

                       

Ort: Zentralschule am St. Agnes-Hospital Bocholt                       

Anmeldung: Martina Gemünd-Gericks, Tel.: 02561/99-1782, ibf@kwml.de oder online: www.klinikum-westmuensterland.de

Bemerkung: Pflichtfortbildung für Ärzte im KWML (nach dem Grundkurs) zur Erlangung der Fachkunde.  

Fortbildungspunkte für Ärzte werden bei der ÄKWL beantragt.

Bitte denken Sie an Ihren Barcode-Aufkleber.

Druckansicht
Informationen zum Corona-Virus

Hier finden Sie wichtige Informationen zum Thema sowie den Download des Symptomtagebuchs für unsere Patienten. 

Mehr erfahren