Notfall
lade Website
ST. MARIEN-HOSPITAL BORKEN
Herzlich Willkommen im St. Marien-Hospital
Weiter lesen

Generelles Besuchsverbot ab Montag, den 2. November 2020

Aufgrund der aktuell weiter steigenden Anzahl von Neuinfektionen im Kreis Borken mit dem Corona-Virus muss das Klinikum Westmünsterland seine Besucherregelung leider wieder verschärfen.

Ab Montag, den 2. November 2020 gilt in allen Krankenhäusern wieder ein generelles Besuchsverbot.

Das Klinikum Westmünsterland kommt damit den Forderungen des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW nach, weitreichende notwendige Maßnahmen zum Schutz der kritischen Infrastruktur der Krankenhäuser zu treffen.

Soweit medizinische, soziale oder palliativmedizinische Gründe eine Ausnahme notwendig machen, können nach vorheriger Absprache im Einzelfall Ausnahmen vom Besuchsverbot zugelassen werden. Werdende Mütter dürfen im Rahmen der Geburt vom Lebenspartner begleitet werden.

Einen Überblick über aktuelle Informationen zum Thema finden Sie hier. 

Kurze Wege, schnelle Hilfe

Das St. Marien-Hospital Borken hat sich zu einem Gesundheitscampus mit überregionaler Bedeutung entwickelt.

  • Stroke Unit

    Zertifizierte Schlaganfall-Einheit im Haus

  • ZAD - Zentrale Aufnahme- und Diagnostik

    Optimale ambulante und stationäre Vernetzung

  • Akademisches Lehrkrankenhaus

    Wir bilden aus für die Universität Duisburg-Essen

AKTUELLES AUS DEM KWML

Die ganzheitliche Versorgung kranker und pflegebedürftiger Menschen auf Grundlage des christlichen Menschenbildes hat als Leitgedanke für die Einrichtungen des Klinikums Westmünsterland oberste Priorität.

Unser Anspruch

Unsere Babys

Jedes Jahr bringt unser Team aus Ärzten, Hebammen und Krankenschwestern im Klinikum Westmünsterland über 2.500 Babys auf die Welt. Klicken Sie hier durch unsere Babygalerie!

Ein starkes Team für Ihre Gesundheit

Mit über 5.200 Mitarbeitern ist das Klinikum Westmünsterland einer der größten Arbeitgeber der Region. Kommen auch Sie zu uns ins Team!

Ich arbeite gerne im Klinikum Westmünsterland: Familiäre Atmosphäre, kompetente Zusammenarbeit und ein hohes Maß an Qualität.

HANS KRAUTWURST-RUSCH, Anästhesiepfleger

Weiterbilden in der KWML-Akademie

Nicht nur für unsere Mitarbeiter, sondern auch für niedergelassene Ärzte und natürlich unsere Patienten bieten wir viele interessante Veranstaltungen und Fortbildungen an.

  • Für Patienten

    Hier geht es zu den Informationsveranstaltungen für unsere Patienten.

  • Für Ärzte

    Hier geht es zu den medizinischen Fortbildungsveranstaltungen für Ärzte.

  • Für Mitarbeiter

    Hier geht es zu den Angeboten der innerbetrieblichen Fortbildung.

Kontakt & Anfahrt

St. Marien-Hospital Borken

Klinikum Westmünsterland
Am Boltenhof 7
46325 Borken

Tel.: 02861 97-0
Fax: 02861 97-51000

Informationen zum Corona-Virus

Wichtige und aktuelle Informationen finden Sie hier:

Mehr erfahren