Notfall

Gynäkologisches Krebszentrum

Oftmals werden bei Routineuntersuchungen kleine Auffälligkeiten festgestellt und in vielen Fällen zeigen weiterführende Untersuchungen, dass diese auch harmlos sind. Dennoch: etwa 27.000 Frauen erkranken in Deutschland an einem Krebs der weiblichen Geschlechtsorgane, also Tumore der Eierstöcke, Eileiter, Gebärmutter, Scheide und Schamregion. Die Diagnose ist dabei ein unerwarteter und schicksalhafter Einschnitt. Das normale Leben scheint zunächst aus den Fugen zu geraten und eine Unzahl an Fragen stellt sich. Für die Betroffenen ist es dann von immenser Bedeutung, sich in guten Händen zu wissen und sich auf eine wohnortnahe medizinische Versorgung auf hohem Niveau verlassen zu können. In unserem gynäkologischen Krebszentrum bieten wir Ihnen Hilfe.